Projekt Beschreibung

NRP-Pilotmassnahmen für die Berggebiete

Die Neue Regionalpolitik (NRP) fördert innovative Projekte zur regionalwirtschaftlichen Entwicklung im ländlichen Raum und in Berggebieten. 2020 lancierten Bund und Kantone die «NRP-Pilotmassnahmen für Berggebiete 2020-2023», um Wege zu suchen, mit welchen direkt oder indirekt eine verstärkte wirtschaftliche Entwicklung in den Berggebieten auszulösen. Die «NRP-Pilotmassnahmen für Berggebiete» sind besonders auf die Herausforderungen der peripheren Lagen zugeschnitten. Das Ziel der Pilotmassnahmen ist es, vor allem diejenigen Gebiete zu unterstützen, in denen die herkömmlichen NRP-Massnahmen zu wenig greifen.

In der Region Thun ist der Entwicklungsraum Thun (ERT) für die Projektunterstützung zuständig. Die ALPGIS Raumentwicklung GmbH hat im Rahmen ihres Mandats des ERT, in welchem NRP-Projektträgerschaften unterstützt werden, dem ersten Berggebiets-Pilotprojekt des Kantons Bern zur Unterstützung verholfen. Mehr Informationen finden sich hier.